Carlolinum Osnabrück

Erinnerungsorte im Wandel – Präsentation des Bergen-Belsen-Projekts

Ein Projekt von 45 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9, 10, 11

45 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9, 10, 11 haben sich während der Projekttage im Juli 2015 unter der Leitung von Herrn Lauenstein, Herrn Steenken und Herrn Wahlbrink mit Formen und Funktionen der Erinnerung an den Nationalsozialismus intensiv auseinandergesetzt und Einblicke in den erinnerungskulturellen Wandel im gesellschaftlichen Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit am Beispiel des historischen Lagergeländes Bergen-Belsen gewonnen. Dabei erkundeten und recherchierten sie eigenständig die Geschichte des historischen Erinnerungs- und Lernortes als Kriegsgefangenenlager, Konzentrationslager, Displaced-Persons-Camp und Gedenkstätte. So wurden nachfolgende Themen auf Grundlage ausgewählter Materialien arbeitsteilig für den ganztägigen Gedenkstättenbesuch in Bergen Belsen am 21. Juli 2015 erarbeitet, anschließend präsentiert und gemeinsam diskutiert. Die Präsentationen werden hier vorgelegt, um ggf. künftig für den Geschichtsunterricht nutzbar gemacht zu werden.

Dem Förderverein und seinem Vorsitzenden, Herrn Dr. Berger, danken wir herzlich für die Übernahme der Reisekosten.

Zu Faltblättern zum Dokumentationszentrum und zum historischen Lagergelände (Friedhof) gelangen Sie hier.

 Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler:

Pascale Buten, Lisa Kleuker, Cora Meier zu Farwig, Maya Köll, Charlotte Lennartz, Jessika Schnall, Anne Sonnenburg, Stefan Leer, Aysu Peri Bulut, Annika Tabea Kosubek, Lea Annett Krusel, Laura Lopez Cuevas, Anna Stein, Lisa Windhorn, Ann-Kathrin Goltermann, Nele Hebbeler, Lena Run Hermann, Carolin Hüllemeyer, Denise Oventrop, Rita Thomas, Alissa Wedmann, Carolin Beeke, Niklas Kruse, Maximilian Schweighöfer, Elena Tackenberg, Emma Zöller, Johanna Meyer, Paul Overbeck, Benjamin Grismann, Sina Hasselberg, Miles Schulte, Maria Andrahanov, Joana Brenner, Ann-Kathrin Brüggenolte, Fabian Dammermann, Kai-Oliver Dembeck, Julian Hartstang, Sophia Levien, Marlene Meyer-Leive, Sophie Molitor, Abian Rosa Delgado, Ester Sobtzick, Lara Stolze, Alina Szypulski, Tobias Wegmann