Carlolinum Osnabrück

23.05.2019

Exkursion zur Georgsmarienhütte GmbH, Jg. 8

A. Meyer

Wie in den Jahren zuvor besuchten auch in diesem Schuljahr alle Klassen des Jahrgangs 8 die Georgsmarienhütte GmbH, um sich den Prozess der Stahlherstellung aus der Nähe anzusehen. Beginnend mit dem Einschmelzen des Stahlschrotts im Elektrolichtbogenofen, über das Gießen des flüssigen Stahls in der Stranggießanlage bis hin zum Walzen im direkt angeschlossenen Walzwerk verfolgten alle Schüler den Weg vom Ausgangsstoff bis zum fertigen Produkt. In diesem Jahr war es sogar möglich, einen der glühenden, 1300°C heißen Stahlblöcke selbst zu walzen und einen Blick in das Labor zu werfen, das alle Prozesse und Stahlgüten chemisch überprüft.

31.05.2018

Betriebserkundung des Jahrgangs 8 bei der Georgsmarienhütte GmbH

Der Chemieunterricht im Jahrgang 8 sieht immer auch die Gewinnung und Verarbeitung von Metallen als Thema vor. Wie in jedem Jahr hat nun auch der gegenwärtige Jahrgang 8 im Rahmen dessen die Georgsmarienhütte GmbH besucht und dort eine interessante Führung erhalten.