Carlolinum Osnabrück
12.06.2018

Preisverleihung der Stiftung Carolinum

Am 06.06.2018 würdigte die Stiftung Carolinum zum 15. Mal im Rahmen einer kleinen Feierstunde herausragende Leistungen sowie großes soziales Engagement von Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Dr. Brickwedde erhielten die Schülerinnen Elisa Saks, Patricia Kainka, Annika Gehrs und Wiebke Wittland den je mit 250 Euro dotierten Leistungspreis, während der Projektpreis in Höhe von 1.000 Euro an die Schülertrainerinnen und –trainer der Ruderriege ging.

Vor den anwesenden Klassensprechern der Jahrgänge 5-10, die als Multiplikatoren fungieren konnten, brachte der Schulleiter seinen Stolz zum Ausdruck, einer Schule vorstehen zu dürfen, die sich über so talentierte und engagierte Schülerinnen und Schüler freuen kann und die solch motivierte und motivierende Lehrer hat, welche die Potentiale ihrer Schülerinnen und Schüler zu entfalten verstehen. Dr. Brickwedde gratulierte den Preisträgern, erinnerte an die Gründungsmitglieder der Stiftung und erlauterte deren Zweck, nämlich die Förderung der pädagogischen Arbeit des Carolinums. Die Carolingerkapelle unter Leitung von Herrn Schroer sorgte für den festlich-musikalischen Rahmen der Veranstaltung.