Carlolinum Osnabrück
15.11.2018

Carolinger für Löwen - Das Caro feiert im Alando

Das Klassenzimmer gegen eine Discothek eintauschen wollen wir am Freitag, dem 16. November 2018. Eingeladen ist die gesamte Schulgemeinschaft: Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und auch die Ehemaligen von 8 bis 80 Jahren. Und weil wir einen Kooperationsvertrag mit dem Osnabrücker Zoo zur Erweiterung des Löwengeheges haben, hoffen wir auch auf Gäste aus dem Verein „Löwen für Löwen“, der Zoogesellschaft sowie der Mitarbeiterschaft des Zoos.

In den letzten zwei Jahren haben wir als Schule von dem Kooperationsvertrag sehr profitiert, verzichtete der Zoo doch bei unseren Zootagen der Jahrgangsstufe 5 sowie bei Zoobesuchen unserer Biologiekurse und Seminarfächer auf das übliche Eintrittsgeld. Jetzt möchten wir uns revanchieren, indem wir den Erlös der Veranstaltung dem Zoo zur Verfügung stellen, um den Löwen ein großzügiges Gehege zu verschaffen.
Natürlich soll echtes Disco-Feeling aufkommen – allerdings werden wir eine kleine thematische Duftnote setzen, indem wir einen improvisierten Chor ein bekanntes Löwenlied singen lassen werden, filmisch den Löwen näher kommen und das beste Löwenkostüm prämieren wollen.
Zu den Modalitäten: Bis 22:00 Uhr ist das Alando (über 3000 Plätze) ausschließlich für das Caro reserviert; danach stehen uns weiterhin die gesamten Räumlichkeiten zur Verfügung, jedoch werden wir darüber hinaus reservierte Zonen haben, da nach 22:00 Uhr Karten frei verkauft werden. Für den Zeitraum zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr sind einige Programmpunkte eingeplant, ansonsten findet der normale Discobetrieb statt. Gespräche in Zimmerlautstärke sind in verschiedenen Bereichen des Alando durchaus möglich.
Die Aufsichtspflicht liegt, wie bei derlei Veranstaltungen üblich, bei den Eltern, die im Übrigen auch entscheiden, wann ihre Kinder den Heimweg antreten. Über Abfrage durch die Klassen- bzw. Kurslehrer sollen die Eintrittskarten zum Preis von 5,00 Euro möglichst im Vorverkauf abgesetzt werden; an der Abendkasse sind 6,00 Euro zu zahlen. Am Eingang des Alando erhält jeder der Discobesucher einen Plastikchip als Verzehrkarte, auf der alle Getränke- oder Essenskäufe verbucht werden und die beim Verlassen des Alando an der Kasse abgerechnet wird. Diese Verzehrkarte hat einen Wert von 50,00 Euro und wäre bei Verlust entsprechend zu ersetzen: Also auf keinen Fall verlieren! Alkoholika werden nur gegen Vorzeigen eines Ausweises ausgegeben. Es gilt das Jugendschutzgesetz.

Wir dürfen uns auf einen schönen gemeinsamen Abend freuen!