Carlolinum Osnabrück
29.03.2019

„Jugend präsentiert“ – SchülerInnen des Carolinums beweisen ihr Präsentationskönnen

Engagierte Schülerinnen und Schüler des Carolinums haben sich in den letzten Monaten und Wochen der Herausforderung gestellt, eine mediale Präsentation zu einem selbst gewählten naturwissenschaftlichen Thema zu erstellen, um am bundesweiten Wettbewerb „Jugend präsentiert“ teilzunehmen.

Jeden Mittwoch beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7-10 mit Präsentationstechniken, dem passenden Medieneinsatz und der adäquaten Körpersprache.

Mit ihrer anschaulichen Präsentation zum MINT-Thema „Adrenalin“ konnten Liv Schrader und Nina Korte aus der Klasse 7S1 die Jugend präsentiert-Jury begeistern und schafften es so von 4541 Bewerbern unter die bundesweit besten 250 Teilnehmenden. Damit haben sich Liv und Nina für die zweite Runde im Präsentationswettbewerb am 30.03.2019 in Braunschweig qualifiziert. Wer hier seine Chance nutzt, kann nicht nur  am Bundesfinale in Berlin teilnehmen, sondern erhält auch eine Einladung zu einer mehrtägigen Jugend präsentiert-Präsentationsakademie. Dort erwartet die Teilnehmenden ein professionelles Präsentationstraining, das die Schülerinnen und Schüler fit für das große Finale in Berlin macht, sowie ein spannendes Rahmenprogramm.

Liv und Nina, wir drücken euch ganz fest die Daumen und wünschen euch viel Erfolg!

Jugend präsentiert ist eine Bildungsinitiative der Klaus Tschira Stiftung und fördert die Präsentationskompetenzen von Schülerinnen und Schülern, besonders in den naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern. Dazu werden am Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen Unterrichtsmaterialien, Lehrertrainings und die Präsentationsakademie entwickelt und durchgeführt. Kooperationspartner ist Wissenschaft im Dialog, Berlin. Weitere Informationen www.jugend-praesentiert.de.