Carlolinum Osnabrück
13.09.2019

Zwei Podiumsplätze für Carolinum Leichtathleten

Nachdem das neue Schuljahr wieder mit sportlichem Elan gestartet ist, konnten die Carolinger nun beim 36. Leichtathletik Staffeltag der Osnabrücker Schulen zwei Podiumsplätze erlaufen. Auf den roten Leichtathletikbahnen an der Sportanlage der Illoshöhe repräsentierten mehr als 40 Schülerinnen und Schüler unser Gymnasium bei fabelhaftem Wetter mit ausgeprägtem sportlichen Ehrgeiz.

Erfolgreich waren die Teams des Gymnasium Carolinum über die Sprintdistanzen. Hier sicherten sich die Läuferinnen und Läufer zwei Mal den dritten Platz, und zwar in der ältesten sowie in der mittleren Alterskategorie. Die Läuferinnen des Jahrgangs 9 schlugen sich souverän, insbesondere vor dem Hintergrund, dass aufgrund von Krankheit einer eingeplanten Schülerin kurzerhand eine Siebtklässlerin in dem Team mitlief, und dabei sogar ältere Schülerinnen überholen konnte.

Auch die Staffelstabübergabe wurde, trotz der vergleichsweise geringen Erfahrung der jüngeren Wettkampfteilnehmer, gut gemeistert. Ausdauer, Teamgeist und viel Herzblut zeigten auch die Teams der Oberstufe bei dem längsten Lauf,  der 3 x 1000m Staffel, bei dem das Durchhaltevermögen auf die Probe gestellt wurde.

Zusammengefasst war der diesjährige Staffeltag für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelungen und bot erneut eine schöne Gelegenheit, sich mit Gleichaltrigen im sportlichen Wettkampf zu messen.