Carlolinum Osnabrück
13.09.2019

Schülerin vom Gymnasium Carolinum qualifiziert sich für das Finale von „Jugend präsentiert“

Für Liv Schrader vom Gymnasium Carolinum geht es jetzt im September zum großen Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend präsentiert" nach Berlin.

Nachdem Nina Korte und Liv Schrader (8S1) mit ihrer Präsentation zum Thema „Was ist Adrenalin?“ den Vorentscheid im vergangenen Schuljahr gemeinsam bestritten und sich gegen 4539 Bewerber durchgesetzt hatten, konnten beide an der Qualifikationsrunde in Braunschweig am 30.03.19 teilnehmen. Damit gehörten die beiden Schülerinnen zu den dann besten 250 Teilnehmenden bundesweit. Doch damit noch nicht genug: Im dortigen Einzelentscheid überzeugte Liv Schrader die Jury durch Sachverstand und rhetorische Souveränität noch einmal live und qualifizierte sich damit für die dreitägige Präsentationsakademie in Kiel sowie für das Bundesfinale in Berlin (13.09. bis 15.09.19): Damit stand für Liv in Kiel zunächst ein mehrtägiges professionelles Präsentationstraining an, das von Trainerinnen und Trainern vom Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen durchgeführt wurde und sie auf das große Finale nächstes Wochenende vorbereitet hat.

Wer Zeit und Lust hat, kann das Hauptfinale am Sonntag im Livestream auf der Homepage von Jugend präsentiert mitverfolgen!

Wir drücken dir, liebe Liv, ganz fest die Daumen und wünschen dir viel Erfolg!